Redroad G10 – Saugen, Wischen, Waschen und Schauen in einem!

Der Redroad G10 hat einiges an Features, die den großen Flaggschiffen vorbehalten sind, auf dem Kasten. Er kann saugen, wischen, das Wischtuch auswaschen, die Wischplatte auf Teppichboden anheben und Hindernisse umfahren. Ich habe mir den Redroad G10 genauer angeschaut und zeige dir in diesem Überblick, was die alternative eines Dreame W10 kann.

Redroad G10 – Ein weiterer Weg in Richtung Autonomie!

Inzwischen setzen viele Saug-Wischroboter Hersteller auf halbautonome oder vollautonome Geräte. Das bedeutet, man soll so gut wie möglich nicht mehr selbst Hand anlegen, wenn es um die Reinigung des Bodens geht. Die Firma Redroad kann also nicht nur Akkusauger! Der Redroad G10 ist eines dieser komplizierten Varianten, der nicht nur wischen und saugen kann, sondern auch gleich regelmäßig selbst das Wischtuch reinigt. Zudem hebt er sein Wischtuch auf Teppichboden an und umfährt Socken, Schuhe und Ähnliches. Stellt der Redroad G10 damit eine Alternative zum Dreame W10 oder Dreame W10 Pro dar?

Ich habe nun den Redroad G10 gefunden und das Erste, was mir aufgefallen ist, ist die Tatsache, dass er sehr stark dem Viomi Alpha 3 ähnelt. Was der Redroad G10 alles kann, zeige ich dir in diesem Überblick.

Info

Du willst mehr über Saug- & Wischroboter wissen? Dann tritt doch unserer „Saug- & Wischroboter-Gruppe“ auf Facebook bei. Dort findest du eine riesige Community, mit der du dich zum Thema austauschen kannst! Falls du auf der Suche nach einem neuen Saugroboter bist, hilft dir unser Tool der Saugroboter Finder weiter!

Redroad G10 Kaufen

Amazon Suche

Technische Daten und Zubehör des Redroad G10

Allgemein

Erscheinungsdatum05/2022
Maße Saugroboter (L/B/H)35,0 x 35,0 x 9,5 cm
Maße Reinigungsstation (B/T/H)39,0 x 45,0 x 41,0 cm
Gewicht--
Saugleistung2800 pa
Volumen Staubbehälter--
Volumen Wassertank450 ml
Lautstärke--

Laufzeit

Akkukapazitat5200 mAh
max. Ladedauer--
max. Saugdauer180 Minuten

Saugergebnis im Test

Laminat--
Teppich--
Hindernissüberwindung (90° Kante)--

Navigationsart

LDS (Laserdistanz)

Wischfunktion

aktive Wasserzufuhr

Features

Anhebbare Wischfunktion
Haustiere/viele Haare
Objekterkennung (Kamera/Laser)
Oszillierende Wischfunktion
Speicherung mehrerer Etagen/Karten
Teppicherkennung Saugen
Teppicherkennung Wischen
Virtuelle Grenzen/No-Go Areas
Virtuelle Raumeinteilung
Waschstation

Geeignet für

Hartböden
Teppichböden
Über 100 qm

Auftreten und Design

Wie schon angedeutet, sieht mir der Redroad G10 verdächtig nach einem Viomi Alpha 3 aus. Die Ähnlichkeit ist so verblüffend, dass man meinen könnte, das Gerät kommt aus derselben Fabrik. In glänzendem Weiß ist er gehalten und auch die Reinigungsstation, mit ihrer oszillierenden Reinigungsplatte, setzt sich farblich kein Stück ab.

Die Navigation

Dank eines aufgesetzten Laserturms, kann der Redroad G10 intelligent und vorausschauend navigieren. Der LiDAR-Sensor sendet einen Laserstrahl aus und rotiert dabei schnell. Ein weiterer Sensor fängt die Reflexion wieder ein und so kann der Roboter den kompletten Haushalt detailliert scannen. Dabei erstellt er eine Karte des Grundrisses, an der er sich zukünftig orientiert. Diese Technik macht eine gerade Bahnfahrt und eine intelligente Planung der Reinigungsroute möglich. Dabei berücksichtigt er zudem selektive Zimmer und individuell erstellte Sperrzonen. Damit der Redroad G10 keine liegengelassene Gegenstände wie Socken, Schuhe oder Ähnliches überfährt, hat der Hersteller dem Gerät eine Art Obstacle Avoidance spendiert. Diese Technik befiehlt das Umfahren solcher Hindernisse. Zudem funktioniert sie auch nachts, da bei Dunkelheit eine kleine LED aktiviert wird.

Die Saugleistung

Redroad gibt selbst an, dass der G10 lediglich 2800 Pascal Saugkraft besitzt. Das ist zur heutigen Zeit ganze 1200 Pascal tiefer, als es der Durchschnitt bietet. Jedoch sollte der Roboter, in Verbindung mit der eingesetzten Kombibürste, mehr können, als man denkt. Vor ein paar Jahren lag die durchschnittliche Saugkraft von Saug-Wischrobotern bei 2000 Pascal und auch diese haben uns beglückt mit ihrer Leistung. Der Redroad G10 kann somit dem täglich anfallenden Hausschmutz den Kampf ansagen. Auch für Teppichboden sollte die Saugleistung, jedenfalls für eine oberflächliche Reinigung, vollkommen ausreichen. Das Zusammenspiel zwischen Kombibürste und Saugkraft muss jedoch in diesem Fall stimmen.

Die Wischleistung

Damit der Redroad G10 nicht nur als reiner Saugroboter deklariert wird, spendierte der Hersteller dem Gerät eine Wischfunktion. Dabei handelt es sich nicht nur um irgendeine Wischfunktion, sondern um eine sehr starke! Ein Wischtuch wird an einer befestigten Wischplatte beim Saugen hinterhergezogen. Hört sich im ersten Moment etwas unhygienisch an, war aber lange Zeit der Standard. Das war jedoch noch nicht alles!

Die Wischplatte oszilliert 3000 Mal die Minute während der Reinigung und wird zudem angehoben, sobald der Roboter auf Teppichboden auffährt. In Verbindung mit der dazugehörigen Reinigungsstation ist Wischfunktion äußerst effektiv! Diese kann im Großen und Ganzen das Wischen von Hand überflüssig machen und entfernt auch hartnäckigere Verschmutzungen.

Die Reinigungsstation

Als wären die Features nicht schon toll genug, gibt es zum Redroad G10 noch eine vollkommen automatische Reinigungsstation dazu. Zwar fehlt dem Gerät, trotz vieler Fehlinformationen aus dem Netz, eine Absaugstation, dennoch wäscht er das Wischtuch sauber. Hier handelt es sich um eine reine Waschanlage, die den verschmutzen Wischlappen nach und während der Reinigung vollautomatisch säubert. Somit läuft man nicht Gefahr, dass der Wischlappen schmutzig durch den ganzen Haushalt gezogen wird. Während der Reinigung des Wischtuchs wird Frischwasser aus einem Wassertank auf das Wischtuch gesprüht, das wiederum auf einer Schrubbplatte ausgewaschen wird. Das Wasser im Frischwassertank wird zudem durch einen chemischen Prozess Desinfiziert und von 99,9 Prozent allem Übels befreit. Das Schmutzwasser wird danach in einen separaten Schmutzwassertank gepumpt. Eine Wischtuch-Heißlufttrocknung gibt es allerdings nicht.

Die App

Der Redroad G10 bekommt, wie jeder Saug-Wischroboter, eine App mit speziellem Funktionsvielfalt mit auf den Weg. Die gescannte Karte wird auf dem Smartphone wiedergegeben und alle Funktionen des Roboters sind damit abrufbar. Sperrzonen können eingezeichnet und auch Zimmer können individuell angelegt werden. Ebenso ist der Redroad G10 in der Lage, verschiedene Etagen abzuspeichern. Das Hin- und Hertragen der Waschanlage stellt sich jedoch ein wenig als Problem dar. Die App bietet verschiedenste Funktionen, die den Roboter smart machen. Somit wird einem die tägliche Bodenreinigung noch leichter gemacht.

Meine persönliche Einschätzung zum Redroad G10

Das in meinen Augen interessanteste Feature ist das Anheben der Wischplatte auf Teppichboden. Dieses Feature ist bisher nur wenigen Saug-Wischrobotern vorbehalten, stellt aber einen großen Mehrwert dar. Zukünftig werden wir diese Funktion bei vielen Robotern finden, da diese teilweise unumgänglich ist. Die Navigation und Laufleistung sollte bei diesem Gerät stimmen, jedoch ist die Saugkraft ein wenig schmal bemessen. Die Wischfunktion mit oszillierender Wischfunktion und vollautomatischer Waschanlage sollte den Durchbruch beim Redroad G10 sein. Dieses Feature kann das Wischen des Bodens von Hand fast gänzlich ersetzen. Gerade im europäischen Raum ist eine vernünftige Wischfunktion genauso wichtig wie eine gute Saugleistung. Das dürfte der Redroad G10 ausgezeichnet meistern.

Info

Du willst mehr über Saug- & Wischroboter wissen? Dann tritt doch unserer „Saug- & Wischroboter-Gruppe“ auf Facebook bei. Dort findest du eine riesige Community, mit der du dich zum Thema austauschen kannst! Falls du auf der Suche nach einem neuen Saugroboter bist, hilft dir unser Tool der Saugroboter Finder weiter!

⟻ Zurück zum Finder

Berichte gerne über deine Erfahrungen mit dem Saugroboter

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.