PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Ii8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6YmxvY2siDQogICAgIGRhdGEtYWQtY2xpZW50PSJjYS1wdWItNDE5MTkxODE5OTIxMzgxMCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1zbG90PSI1MDMwODkxOTUwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLWZvcm1hdD0iYXV0byI+PC9pbnM+DQo8c2NyaXB0Pg0KKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg==

Die Xiaomi Yeelight LED Ceiling Light Deckenlampe im Test!

0

In diesem Artikel habe ich für euch die Xiaomi Yeelight LED Ceiling Light Deckenlampe im Test! Ihr findet hier alle Informationen sowie eine Anleitung und viele Detaillierte Bilder, sodass ihr euch einen perfekten Eindruck von dem Gerät verschaffen könnt.

In diesem Zuge möchte ich mir auch bei Gearbest für die Bereitstellung der Xiaomi Yeelight LED Ceiling Light Deckenlampe bedanken.

 

Die Xiaomi Yeelight LED Ceiling Light Deckenlampe im Test!

Wie immer starte ich meinen Testbericht mit den ersten Eindrücken und arbeite mich dann chronologisch voran, sowie ihr es auch erleben werdet, wenn ihr die Xiaomi Yeelight LED Deckenlampe selbst bekommt. Für einen ersten Eindruck habe ich euch direkt ein kurzes Video angehängt, dass ihr euch selbst, ein Bild der Funktionen, der Lampe machen könnt.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Ii8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL09jMER5MHpzWnlzIiB3aWR0aD0iNTYwIiBoZWlnaHQ9IjMxNCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPSJhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4iPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=

 

Das Unboxing

Der erste Eindruck ist immer der wichtigste. Wie die Xiaomi Yeelight LED Deckenlampe geliefert wird und was in dem Paket so enthalten ist, zeige ich euch anhand der folgenden Bilder.

 

 

Wie ihr gut sehen könnt, ist alles ordentlich verpackt und sitzt sicher an seinem vorgesehen Ort. So sind Beschädigungen nahezu ausgeschlossen und es kommt noch hinzu, dass die Lampe einen hervorragend verarbeiteten Eindruck macht und sich wirklich wertig anfühlt. Unabhängig davon möchte ich aber auch auf die fehlende CE Kennzeichnung hinweisen!

Der erste Endruck ist also schon einmal sehr gut!

 

Die Xiaomi Yeelight Deckenlampe im Detail

Nehmen wir nun einmal die Lampe selbst unter die Lupe und schauen uns an, wie sie aufgebaut ist. Das schöne ist, dass vor allem die Montage sehr einfach und unkompliziert von statten geht. Dies wird durch den zweiteiligen „Klickmechanismus“ erreicht. Es wird zuerst eine Platte an der Decke montiert und verkabelt und im Nachhinein die Xiaomi Yeelight LED Deckenlampe andockt. Dadurch wird auch sichergestellt, dass sie nach IP60 Standard Staubdicht ist.

 

 

Wie man auf den Bildern gut sehen kann, ist die Verarbeitung hervorragend und lässt keine Kritikpunkte zu. Lediglich den roten Schließmechanismus hätten sie in einer anderen nicht so grellen Farbe wählen können. Dieser ist nämlich leicht sichtbar, wenn man die Xiaomi Yeelight LED Deckenlampe im Flur hängen hat und dann eine Treppe hinauf geht. So lässt sich nämlich von oben auf die Lampe blicken und den roten Klickmechanismus erkennen. 

Aber das ist auch eher nörgeln auf hohem Niveau und mag andere vielleicht nicht so stören. Dennoch möchte ich auf diese Eventualität hinweisen.

 

Die technischen Daten

Wie oben schon angesprochen, hat die Xiaomi Yeelight LED Deckenlampe ein paar durchaus interessante technische Details zu bieten. Unter anderem den Staubschutz nach IP60 Zertifizierung. Hier aber nun noch einmal alle technischen Details übersichtlich aufgelistet.

  • Hersteller: Yeelight
  • Typ: Deckenlampe
  • LED Hersteller: Osram
  • Anzahl der LEDs: 240
  • Lichtleistung: 2000 Lumen
  • Farbtemperatur: 2700K-6500K
  • Watt: 28W
  • Volt: 220V
  • Material der Befestigung: Aluminium
  • Material der Lampe: Kunststoff 
  • App Steurung
  • Dimmbar
  • WiFi
  • IP60 Staubdicht

Desweiteren gibt es die Lampe noch in weiteren Farben. Dazu gehören neben der hier in weiß getesteten Xiaomi Yeelight LED Deckenlampe noch: blau, gelb und rot. Ich selbst vermisse an dieser Stelle noch eine schwarze Version, welche wohl mein persönlicher Favorit wäre.

Die von Xiaomi mitgelieferte Anleitung (englisch) findet ihr auch noch einmal hier unter diesem Link in digitaler Form.

 

Die Montage

Zur Montage selbst werde ich nicht viel sagen. Wichtig zu wissen ist, dass ihr hier mit Strom hantiert und dieser lebensgefährlich ist. Solltet ihr also nicht wissen, was ihr tut, zieht einen Elektroinstallateur hinzu, der euch die Xiaomi Yeelight LED Deckenlampe fachgerecht anschließt. Dies sollte er in wenigen Minuten erledigen können.

Die Montageplatte der Lampe für die Decke ist so konstruiert, dass bereits vorhandene Löcher gut genutzt werden können oder aber in freizügigem Raum neue Gebohrt werden können.

 

Die Fernbedienung

Wie der Rest bisher auch, macht die Fernbedienung ebenso einen guten Eindruck. Sie ist schlicht gehalten und fühlt sich sehr wertig an. Auch die Batterie, die zum Gebrauch benötigt wird, ist im Lieferumfang enthalten. Das Gehäuse besteht aus weißem mattem Kunststoff.

 

 

Mit Hilfe der Fernbedienung könnt ihr die Xiaomi Yeelight LED Deckenlampe dann Ein- und Ausschalten, sie dimmen, sie in einen Nachtmodus versetzen oder in der Farbtemperatur verändern. Eine Steuerung der Lampe per App ist natürlich auch möglich. Dazu komme ich aber in einem der nächsten Abschnitte.

 

Die Fernbedienung mit der Lampe koppeln

Wenn ihr die Fernbedienung das erste mal mit der Xiaomi Yeelight LED Deckenlampe koppeln möchtet, muss sie 5 mal ein- und wieder ausgeschaltet werden. Daraufhin fängt sie an zu blinken. Danach drückt ihr auf der Fernbedienung die Tasten M + Off. Daraufhin blinkt das kleine Licht auf der Fernbedienung, bis sie sich erfolgreich verbunden hat.

 

Die Einrichtung und Installation der Lampe per App

Eingerichtet wird die Lampe dann mithilfe der Yeelight App von Xiaomi. Wie genau man das macht, habe ich bereits in einem weiteren Artikel ausführlich erklärt, den ihr hier findet.

Nach der Installation habt ihr dann den vollen Funktionsumfang und könnt allerhand Einstellungen und Individuelle Szenen erstellen.

 

Die Steuerungsmöglichkeiten der Lampe

Hier möchte ich nun einmal kurz die unterschiedlichen Steuerungsmöglichkeiten ansprechen. Im Prinzip gibt es 3 Möglichkeiten die Xiaomi Yeelight LED Deckenlampe zu steuern. Wenn man die Sprachsteuerung noch hinzu nimmt, sind es eigentlich 4. Neben den gleich folgenden Punkten gibt es natürlich noch mehrere optionale Möglichkeiten, wie über Bewegungsmelder oder andere smarte Lichtschalter. Mit Hilfe der App hat man am Ende aber den größt möglichen Funktionsumfang.

Steuerung per Lichtschalter

Natürlich kann die Xiaomi Yeelight LED Deckenlampe ganz klassisch über den Lichtschalter an der Wand gesteuert werden. Ist sie hierüber allerdings ausgeschaltet, sind die smarten Funktionen nicht mehr verfügbar. Solltet ihr sie also über die Fernbedienung oder zum Beispiel über einen optional erhältlichen Bewegungsmelder steuern wollen, muss die Stromversorgung permanent vorhanden sein. Das bedeutet also, dass der Lichtschalter immer auf „An“ stehen muss. Hier ist man also „eingeschränkt“, wenn man hauptsächlich auf die smarten Funktionen zurückgreifen möchte. Auch Besuch kann so irritiert sein, wenn die Xiaomi Yeelight LED Deckenlampe „smart“ ausgeschaltet wurde und der Lichtschalter aber natürlich in der An-Stellung verbleibt. Betätigt der Besuch nun den Lichtschalter, schaltet er die Lampe aus und ist irritiert. Erst ein weiterer Schaltvorgang lässt die Lampe dann wieder Leuchten und „smart“ werden. 

Diese Dynamik ist aber technisch bezogen mit jedem Gerät so und lässt sich nicht ändern. Einzige Möglichkeit ist hier, auf einen smarten Unterputzlichtschalter zurück zu greifen.

 

Steuerung per Fernbedienung

Wie oben im Abschnitt der Fernbedienung bereits angesprochen, lässt sich die Lampe natürlich auch mit der mitgelieferten Fernbedienung steuern. Neben dem klassischen Lichtschalter wohl erst einmal die komfortabelste Möglichkeit, wenn sie gut positioniert ist.

 

Steuerung per App

Die Steuerung der Xiaomi Yeelight LED Deckenlampe per App ist natürlich auch möglich. Wie das aussieht, seht ihr anhand der nächsten Screenshots. Außerdem seht ihr alle Optionen und Einstellmöglichkeiten! Über die App habt ihr natürlich auch die meisten Steuerungsmöglichkeiten und den größtmöglichen Funktionsumfang. 

 

Steuerung per Sprache

Heutzutage möchte man natürlich auch möglichst jede Lampe per Sprache steuern können. Dies ist natürlich auch mit der Xiaomi Yeelight LED Deckenlampe möglich. Wie ihr das einrichten könnt, habe ich bereit ausführlich in einem anderen Artikel beschrieben.

 

Die Farbtemperaturen und das Lichtbild

Die Xiaomi Yeelight LED Deckenlampe bietet gleich mehrere Funktionen. Man kann sie stufenlos dimmen und zusätzlich auch die Farbtemperatur verändern. So lässt sich ein Bereich zwischen 2700K und 6500K in 6 Programmen per Fernbedienung auswählen. Das 7. Bild zeigt die Lampe gedimmt. Mit Hilfe der App auf dem Smartphone lassen sich aber wirklich alle erdenklichen Szenarien einstellen und realisieren. Auch die Lieblings-Farbtemperatur kann man so abspeichern, die dann nach Benutzung des „normalen“ Lichtschalters wieder erscheint.

Die folgenden Bilder wurden ohne automatischen Weißabgleich gemacht, um möglichst naturgetreu die Farbwerte wiedergeben zu können.

 

 

 

Fazit

Die Xiaomi Yeelight LED Deckenlampe ist wirklich eine tolle Deckenlampe. Die Verarbeitung und der Funktionsumfang sucht seines gleichen. Zumal sie mit etwa 60€ bei Gearbest im Angebot auch wirklich noch einen sehr günstigen Preis hat! In jedem Fall ist sie ihr Geld wert!

Letztendlich habe ich außer den roten Klipps und der fehlenden CE Kennzeichnung an der Xiaomi Yeelight LED Deckenlampe selbst absolut nichts zu bemängeln. Ich persönlich würde mir noch eine schwarze Farbvariante für die Zukunft wünschen, aber das ist auch nur mein persönlicher Geschmack. 

Ansonsten hoffe ich, dass euch der Artikel „Die Xiaomi Yeelight LED Ceiling Light Deckenlampe im Test!“ gefallen hat und eure Fragen beantwortet wurden.

Wenn ihr keinen Artikel mehr verpassen wollt, klickt hier neben auf den Facebook „Gefällt mir“ Button und folgt mir dort oder abonniert den Newsletter, den ihr ebenfalls in der Sidebar findet!

Lieben Gruß, Karim.

Die Xiaomi Yeelight LED Ceiling Light Deckenlampe im Test!
5 Sterne - 5 Votes
Hat dir der Beitrag gefallen? Teile ihn mit anderen und informiere auch sie!

Cookie-Einstellung

Um diese Website entsprechend der Richtlinien der DSGVO nutzen zu können, müssen Sie vorab eine der folgenden Optionen bezüglicher der Cookie-Einstellungen auswählen. Weitere Informationen, welche die Auswahlmöglichkeiten erklären, finden sie hier auf der Hilfe-Seite.

Datenschutzerklärung & Impressum.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe-Seite

Hilfe-Seite

Um diese Website entsprechend der Richtlinien der DSGVO nutzen zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Alle Cookies, wie z.B. Tracking-, Werbe- und Analytische-Cookies, werden zugelassen und gesetzt.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Es werden nur notwendige Cookies gesetzt. Darunter fallen analytische Cookies von Matomo und spezielle Cookies, die zum Tracking von Affiliate-Links sowie zum Anzeigen von Werbung notwendig sind.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier unter Datenschutz ändern.
Die Opt-Out Möglichkeit von Matomo, finden sie ebenfalls im Datenschutz, unter dem Punkt "Analyse Tools und Werbung".
Des weiteren finden sie hier das Impressum.

Zurück