ECOVACS DEEBOT OZMO T8 AIVI | TEST | So gut ist er wirklich!

Inhaltsverzeichnis

Seit 2020 gibt es den ECOVACS DEEBOT OZMO T8 AIVI. Er hat in unseren Test ein hervorragendes Ergebnis abgeliefert und ist noch heute in unserem Ranking der besten Saug-Wischroboter weit oben. In diesem Testbericht zeige ich euch, warum er weiterhin so gut ist.

VOR- & NACHTEILE | ECOVACS DEEBOT OZMO T8 AIVI

Bevor wir mit dem ausführlichen Testbericht loslegen, zeige ich euch vorab die Stärken und Schwächen des ECOVACS DEEBOT OZMO T8 AIVI auf:

Vorteile
  • Lasernavigation (TrueMapping)
  • Hinderniserkennung (AIVI-Technologie)
  • Oszillierender Wischmopp (Ozmo Pro-Wischtechnologie)
  • Zusätzlicher OZMO Wassertank
  • Starke Saugleistung
  • Starke Wischleistung
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Optional erhältliche Absaugstation
Nachteile
  • Keine Absaugstation im Lieferumfang
  • Keine autonome Reinigungsstation
  • Wischfunktion ist sehr laut

ECOVACS Deebot Ozmo T8 AIVI im Test – Hindernisse erkennen und kategorisieren

Schon mehrere Jahre ist es her, da kam der ECOVACS DEEBOT OZMO T8 AIVI auf den Markt. Inzwischen gibt es schon einen T9 AIVI, der als gelungener Nachfolger des T8 AIVI gilt. Jedoch hat der T8 AIVI in unseren Test sogar besser abschneiden können. Mit der verbauten AIVI-Technologie, kann der Roboter nicht nur erkennen, dass etwas vor ihm liegt, sondern er kategorisiert das Hindernis sogar. Zudem besitzt er die OZMO Pro-Wischfunktion, die mit einem oszillierenden Wischmopp auch hartnäckigere Verschmutzungen aufwischen kann.

Wir haben für euch den ECOVACS DEEBOT OZMO T8 AIVI genau unter die Lupe genommen

An dieser Stelle möchte ich mich herzlich bei ECOVACS bedanken, die mir den Deebot Ozmo T8 AIVI für diesen Test zur Verfügung gestellt haben.

KAUFEN | Hier findest du den ECOVACS DEEBOT OZMO T8 AIVI

TECHNISCHE DATEN & ZUBEHÖR | ECOVACS DEEBOT OZMO T8 AIVI

Allgemein

Erscheinungsdatum06/2020
Maße Saugroboter (L/B/H)35,3 x 35,3 x 9,36 cm
Gewicht3.44 kg
Saugleistung1500 pa
Vol. Staubbehälter420 ml
Vol. Wassertank240 ml
Vol. Staubbehälter Stationnicht vorhanden
Vol. Frischwasser Stationnicht vorhanden
Vol. Abwasser Stationnicht vorhanden
Mopp Hebehöhenicht vorhanden
Heißwasser Temperaturnicht vorhanden
Lautstärke67 dB

Laufzeit

Akkukapazitat5200 mAh
max. Ladedauer390 min
max. Saugdauer180 min

Wischfunktion

Ja
+ aktive Wasserzufuhr
+ vibrierend / oszillierend
+ erkennt Teppiche

Absaugstation

Nein
Absaugstation optional

Navigationsart

LDS (Laserdistanz)

Hinderniserkennung

Kamera / strukturiertes Licht

Features

Teppicherkennung Saugen

Geeignet für

Hartböden
Haustiere / viele Haare
Teppichböden
Über 100 qm

Appsteuerung

Ja
Virtuelle Grenzen
Virtuelle Raumeinteilung
Mehrere Karten
Kamerazugriff

Unterstützte Sprachassistenten

Amazon Alexa
Google Assistant

Alle Angaben ohne Gewähr

In folgender Tabelle erklären wir euch, wie unsere Testnote, die auf dem Titelbild ersichtlich ist, zustande gekommen ist:

TESTERGEBNISSE | So gut hat der ECOVACS DEEBOT OZMO T8 AIVI abgeschnitten!

Test Ergebnis
Saugleistung Laminat 99,08 von 100
Saugleistung Teppich 76,93 von 100
Wischleistung 2,25 von 4
Wischtechnologie 4 von 8
Eckenreinigung 4 von 5
Klettern 2 von 2,4
Navigationstechnologie 9 von 10
Navigation 4 von 5
Hinderniserkennung 2,5 von 5
Reinigungsstation 3 von 11
Qualität 3,5 von 4
App-Funktion 3,5 von 4
Bauform 4,5 von 5
Besonderheiten 0 von 3

Alle Angaben ohne Gewähr

UNTERSCHIED | ECOVACS DEEBOT OZMO T8 vs. T9

Die reinen Saugroboter der T8 und T9 Serie

Der Unterschied dem DEEBOT OZMO T8 AIVI und dem OZMO T8 liegt lediglich in der verbauten Hinderniserkennung. Der T8 nutzt die TrueDetect 3D-Technologie, kann aber keine Hindernisse kategorisieren, wie der T8 AIVI. Auch der T9 nutzt TrueDetect 3D, hat jedoch noch einen Lufterfrischer mit an Bord. Der T9 AIVI hingegen hat das Doppelwalzensystem AeroForce.

ECOVACS Deebot Ozmo T8ECOVACS Deebot T8 AIVIECOVACS Deebot T9ECOVACS Deebot T9 AIVI
Ladestation
Absaugstation (Optional erhältlich)
Reinigungsstation
Ozmo Pro Wischfunktion
Anhebbarer Mopp
TrueDetect 3D Hinderniserkennung
AIVI Hinderniserkennung
Kombibürste
Doppelwalzensystem
Weitere Infos beiAmazon Amazon Amazon Amazon 

LIEFERUMFANG | Das ist alles dabei

Der Lieferumfang des ECOVACS DEEBOT OZMO T8 AIVI ist erfreulicherweise recht ausgiebig. Der Hersteller möchte hier auf Kundenzufriedenheit setzen und schafft das damit auch. Im Lieferumfang findet ihr den Saugroboter, eine Ladestation, zwei Ersatzseitenbürsten, ein Ersatzfilter, Das OZMO PRO-Wischmodul, Einwegwischtücher, ein normales OZMO-Modul und die Bedienungsanleitung.

Das ist der Lieferumfang des ECOVACS DEEBOT OZMO T8 AIVI

DESIGN | So sieht der ECOVACS DEEBOT OZMO T8 AIVI aus

Ganz anders als der ECOVACS DEEBOT OZMO T8 sieht der ECOVACS DEEBOT OZMO T8 AIVI nicht aus. Das auffälligste Merkmal ist wohl die Farbe. Der T8 AIVI kommt ausschließlich in einem schwarzen Anstrich zu euch nach Hause. Ein weiteres Merkmal ist die Front. Durch die eingesetzte AIVI-Technologie erscheint in der Front des T8 AIVI jetzt eine Kamera. Auf der Oberseite befindet sich lediglich ein Knopf zum Starten, Stoppen oder zum Zurückschicken an die Ladestation. Der Verbaute Laserturm ist federnd gelagert und hat einen Schutz, der das Eindringen von Staub und Schmutz verhindert.

Das alles findet ihr auf der Oberseite des ECOVACS DEEBOT OZMO T8 AIVI

Unterseite | Unter dem Roboter und unter der Haube

Unter dem Deckel befindet sich der Staubbehälter und einen Power-Schalter. Darüber gibt es einen Resetknopf und eine WiFi-LED. Unter dem Roboter findest du die Kombibodenbürste, zwei Seitenbürsten, einen Ultraschallsensor und sechs Absturzsensoren. Zwei Klappen sind ebenfalls ersichtlich, die sich beim Kauf der optional erhältlichen Absaugstation herausnehmen lassen.

Die Unterseite des ECOVACS DEEBOT OZMO T8 AIVI unterscheidet sich kaum zu der des Vorgängers

AIVI | Die neuste Technologie in der Front

Vorn auf dem Bumper sitzt ein kleines Fenster, das eine Kamera beinhaltet. Diese Technik nennt ECOVACS die AIVI Technologie. Die Kamera erkennt, wenn herumliegende Gegenstände vor dem Roboter erscheinen. Diese werden zusätzlich kategorisiert und in der App angezeigt. Dafür greift der Roboter auf eine große Datenbank an Bildern zurück und vergleicht diese untereinander.

Auf der Front des ECOVACS DEEBOT OZMO T8 AIVI wurde die berühmte AIVI-Technologie verbaut

STAUBBEHÄLTER | Mit 3-Fach-Filtersystem

Der transparente Staubbehälter sitzt unter dem Deckel des Ozmo T8 AIVI und ist ganz einfach mittels eines Haltegriffes herausnehmbar. Auch das Ausleeren stellt sich als sehr leicht heraus, da man lediglich den roten Schalter betätigen muss, damit sich die Klappe öffnet.

Der Staubbehälter des ECOVACS DEEBOT OZMO T8 AIVI verfügt über ein 3-Filter-System

Eingebaut wurde ein 3-Filter-System, dass aus Abfangnetz, Schwammfilter und Feinstaubfilter besteht. Diesen kann man aus der Klappe des Staubbehälters entnehmen. Für Allergiker ist so ein Filtersystem bestens geeignet.

LADESTATION | Einfach, aber effizient

Die Ladestation des ECOVACS Deebot Ozmo T8 AIVI ist dieselbe, die bei allen anderen Vorgängern zum Einsatz kam. Sie ist klein, schlicht, aber effizient. Auf der Rückseite befindet sich ein praktisches Kabelmanagement, damit kein Kabelsalat durch überschüssiges Kabel entsteht.

Die Ladestationd es T9 AIVI ist identisch zu der des T8 oder T8 AIVI

WISCHMODULE | In zweifacher Ausführung

Der ECOVACS Deebot Ozmo T8 AIVI hat gleich zwei verschiedene Wischmodule parat. Das eine ist ein einfaches Ozmo Wischmodul, dass durch seine aktive Wasserzufuhr auf das Tuch, einfach einen Wischmopp bei der Reinigung hinter sich herzieht.

Das ist das OZMO PRO-Wischmodul des ECOVACS DEEBOT OZMO T8 AIVI

Zudem bekommt der Roboter das Ozmo Pro Wischmodul mitgeliefert. Dieses besitzt eine oszillierende Wischplatte, die ein Schrubben imitiert. Beide Module sind mit einer Gummidichtung versehen, die sich leicht öffnen lässt, um Wasser einzufüllen. Die Wischmodule sollten nach jeder Reinigung entfernt werden, da sonst der nasse Wischmopp auf dem Boden geparkt wird. Je nach Bodentyp ist das nicht vorteilhaft. Eine Unterlegplatte ist leider nicht im Lieferumfang enthalten.

Das OZMO PRO-Wischmodul steht auf der Rückseite des ECOVACS DEEBOT OZMO T8 AIVI etwas heraus

NAVIGATION | So findet sich der ECOVACS DEEBOT OZMO T8 AIVI zurecht

Dank des verbauten LiDAR Sensors, kann der Deebot T8 AIVI intelligent und vorausplanend navigieren. Hierbei handelt es sich um eine sogenannte Lasernavigation. Ein Laserstrahl wird durch den turmartigen Sensor ausgeworfen und wieder eingefangen. So scannt der Roboter dein Zuhause bis auf das kleinste Detail genau.

Der ECOVACS DEEBOT OZMO T8 AIVI navigiert dank Lasernavigation intelligent in geraden Bahnen

Praxis | Erst den Rand, dann die Mitte

Zuerst widmet sich der Roboter dem Randbereich des zu reinigenden Zimmers. Ist das erledigt, biegt er in eine gerade Bahnfahrt ein. Er weiß immer, wo er schon gereinigt hat und wohin er noch muss. Im Test zeigte sich, dass die Navigation deutlich ruhiger verläuft als noch beim Deebot Ozmo T8. Der Bumper kommt dennoch oft zum Einsatz. Mit diesem tastet er sich an Wänden, Möbeln und anderen Gegenständen entlang.

HINDERNISSE | Er kategorisiert und umfährt sie

Damit kleine herumliegende Hindernisse wie Socken, Kabel oder gar Hinterlassenschaften von Haustieren nicht einfach überfahren werden, besitzt der ECOVACS Deebot Ozmo T8 AIVI die sogenannte AIVI Technologie. Das ist eine Hinderniserkennung, die kleinere Gegenstände erkennt und kategorisiert.

Hindernisse wie dieser Staubfilter, wurden vom ECOVACS DEEBOT OZMO T8 AIVI zuverlässig erkannt und umfahren

Praxis | So genau ist die Obstacle Avoidance

Im Test hat sich herausgestellt, dass viele Gegenstände erkannt und umfahren werden. Jedoch nicht alle! Gelegentlich ignoriert er primär Kabel oder Stifte. Diese scheinen ihm zu klein zu sein. Socken hingegen erkennt er immer auf Anhieb, ebenso wie andere herumliegende Kleidung. Wenn die Hindernisse nicht direkt im Sichtfeld sind, ignoriert er auch gerne diese. Die Technologie ist gut, aber noch nicht zu 100 Prozent ausgereift.

Auf die Hinderniserkennung ist jedoch nicht zu 100 Prozent Verlass

Klettern | So hoch dürfen Türschwellen sein

Türschwellen und andere Hohe Kanten stellen hingegen kaum ein Problem dar. Das ist mit der TrueDetect Technologie aus dem Ozmo T8 anders.

Der ECOVACS DEEBOT OZMO T8 AIVI hat eine scharfe Kante von 2 cm überwinden können

SAUGEN | Kann die Saugleistung überzeugen?

Auch der Deebot Ozmo T8 AIVI hat die bewährte Kombibürste von ECOVACS spendiert bekommen. Diese hat schon in anderen Testberichten zu ECOVACS-Geräten eine starke Leistung gezeigt. Um eine Vergleichbarkeit zu überzeugen, haben wir in unserem Testareal 100 g eines Mixes aus Vogelsand, Katzenstreu und Holzspänen verteilt, die der ECOVACS DEEBOT OZMO T8 AIVI auf höchster Leistung aufsaugen musste.

Hartboden | Die gemessene Saugleistung auf Laminat

Wie man sieht, hat der ECOVACS DEEBOT OZMO T8 AIVI ganze 99,08 g auf Laminat wieder aufsaugen können. Das ist ein durchweg starkes Ergebnis, was jedoch zu erwarten war. Die Saugroboter können auf Hartboden fast alle super Ergebnisse liefern und uns hätte es schon schwer gewundert, wenn er hier kein Topergebnis abgeliefert hätte.

ECOVACS DEEBOT OZMO T8 AIVI - Die gemessene Saugleistung auf Hartboden

Teppichboden | Die gemessene Saugleistung auf Teppich

Auch auf Teppichboden hat er sich ebenfalls bewährt. Durch seinen Ultraschallsensor erkennt er selbstständig Teppichboden und steigert seine Leistung automatisch auf das Maximum. So wird auch tief sitzender Schmutz aus den Fasern gezogen. Natürlich haben wir die Saugleistung vorab schon hochgestellt und so konnte er ein Ergebnis von 76,93 g erzielen.

ECOVACS DEEBOT OZMO T8 AIVI - Die gemessene Saugleistung auf Teppich

Ecken | Die gemessene Saugleistung in Ecken

Da er keine Obstacle Avoidance, bestehend aus Kreuzlasern, besitzt, sondern eine Kamera verbaut bekommen hat, ist auch die Rand- und Eckenreinigung hervorragend. In unserem Test hat er von fünf ausgelegten Maiskörnern ganze vier Stück wieder einsaugen können. Das ist ein gutes Ergebnis.

WISCHEN | Kann die Wischleistung überzeugen?

Damit der Roboter anständig wischen kann, hat ihm ECOVACS die OZMO PRO-Wischfunktion mit auf die Reise gegeben. Diese überzeugt durch ihre oszillierende Wischplatte, die sogar hartnäckigere Verschmutzungen aufwischen kann. Bedauerlicherweise kann man am OZMO PRO-Modul nur Einwegwischtücher anbringen und die Reinigung ist sehr laut mit dieser Wischfunktion. Beide mitgelieferten Module besitzen eine aktive Wasserzufuhr, was bedeutet, dass ihr selbst entscheiden könnt, wie viel Wasser auf das Wischtuch gegeben werden soll. Die kleine Pumpe im Tank steuert dies.

Wischtest | So gut wischt er wirklich

Im Test der Wischfunktion haben wir Kaffee und Ketchup auf dem Boden eintrocknen lassen. Die Kaffeeflecken wurden mit einer Überfahrt restlos beseitigt, der eingetrocknete Ketchup jedoch war für den Roboter nicht zu meistern. Selbst wir haben geschrubbt, um diesen wieder zu entfernen. Somit kann der ECOVACS DEEBOT OZMO T8 AIVI das Wischen von Hand nicht ersetzen, ist jedoch eine große Hilfe.

Der ECOVACS DEEBOT OZMO T8 AIVI hat in unserem Test ein gutes Wischergebnis abgeliefert

Teppich | Wischt er darüber?

Während das Wischmodul am Saugroboter befestigt ist, wischt der ECOVACS DEEBOT OZMO T8 AIVI nicht über Teppichboden hinweg. Er meidet diesen, besitzt jedoch keine Mopp-Lift-Funktion, um diesen mit Wischmodul überfahren zu können. Ihr müsst aber keine Sorgen haben, eure Teppiche könnten nass werden.

Teppichboden wird vom ECOVACS DEEBOT OZMO T8 AIVI im Wischvorgang automatisch gemieden.

 

APP | Die digitale Steuermöglichkeit

Du hast mehrere Möglichkeiten den ECOVACS Deebot Ozmo T8 AIVI zu steuern. Zumal benötigst du die ECOVACS Home App. Mit dieser wird der komplette Funktionsumfang abrufbar. Du kannst bei erfolgreicher Einbindung den Roboter auch mit Google oder Alexa verbinden und diesen nicht nur starten oder stoppen, sondern sogar in verschiedene Räume per Sprache schicken. Hier zeige ich dir verschiedene Funktionen der App:

ECOVACS DEEBOT - App - Videomanager

Karte

Der erweiterte Modus Aktivierst du diesen, dann kann der Roboter Karten speichern. Aktivierst du diesen nicht, dann speichert er keinerlei Karten ab.
Kartenerstellung Der Roboter erstellt bei seiner ersten Reinigung eine Karte des Grundrisses deines Haushaltes.
Raumeinteilung Die Karte wird in verschiedene Räume eingeteilt, die individuell angepasst werden können.
Räume und Karte benennen Die Karte, wie auch alle Räume, können individuell benannt werden.
Virtuelle Sperrzonen In die Karte kannst du virtuelle Wände, Sperrzonen und wischfreie Zonen einpflegen.
Reinigungssequenz Du kannst die Reihenfolge der zu reinigenden Räume selbst bestimmen.
Mehrere Karten Der Roboter ist in der Lage, mehrere Karten zu speichern, um mehrere Etagen zu bedienen.

ECOVACS DEEBOT OZMO T8 AIVI - App - Karte

Reinigung

Saugkraft anpassen Die Saugleistung ist in 4 Stufen einstellbar.
Wasserdurchfluss anpassen Der Wasserdurchfluss auf das Tuch kann in 4 Stufen eingestellt werden.
Mehrfache Reinigung Du kannst einstellen, ob der Roboter einen Raum nur einmal oder gar zweimal hintereinander reinigt.
Individuelle Raumanpassung Du kannst für jeden Raum eine individuelle Reinigungsleistung anpassen.
Teppicherkennung Du kannst die automatische Teppicherkennung aktivieren oder deaktivieren.
Zonenreinigung Der Roboter reinigt eine von dir in die Karte eingezeichnete Zone.
Selektive Raumreinigung Der Roboter reinigt lediglich die Räume, die du im Vorfeld bestimmt hast.
Schrubbmuster Vor jedem Wischvorgang kann man das Muster der Navigation auf die Wischfunktion einstellen.

ECOVACS DEEBOT OZMO T8 AIVI - App - Reinigen

Einstellungen

Selbstentleerung Du kannst die Selbstentleerung der optional erhältlichen Absaugstation aktivieren oder deaktivieren.
Reinigungsplan erstellen Du kannst dem Roboter eine automatische Reinigungszeit zuordnen.
TrueDetect3D Du kannst die Obstacle Avoidance aktivieren oder deaktivieren.
Kontinuierliches Reinigen Wenn der Akku leer ist, fährt der Roboter zur Ladestation zurück, lädt sich auf, und setzt die Reinigung an beendeter Stelle fort.
Nicht-Stören-Modus Ist dieser zu einer bestimmten Zeit aktiviert, erlöschen Sprachausgabe und Beleuchtung, ebenso die Absaugung der optional erhältlichen Absaugstation.
Reinigungstuch-Erinnerung Der Roboter erinnert dich alle 15 Minuten daran, beim Wischvorgang das Wischtuch zu wechseln.
Reinigungsprotokoll Du kannst vergangene Reinigungen einsehen.
Zubehörnutzung Du kannst einsehen, wann die Bürsten etc. ausgewechselt werden müssen.
Sprachmeldung Du kannst die Sprachausgabe des Roboters und die Sprache der App auswählen.
Roboter benennen Du kannst deinem Roboter einen eigenen Namen geben.
Kamerazugriff Du kannst in ein Live-Bild gehen und sehen, was der Roboter macht. Zudem stehen dir dabei mehre Möglichkeiten zur Verfügung.

ECOVACS DEEBOT OZMO T8 AIVI - App - Einstellungen

FAZIT | Meine Meinung zum ECOVACS DEEBOT OZMO T8 AIVI

Der ECOVACS DEEBOT OZMO T8 AIVI überzeugt im Test mit einer guten Reinigungsleistung. Auch dieses Jahr noch kann der Saug-Wischroboter mit der Konkurrenz mithalten, wenn es um dieses Thema geht. Die AIVI-Hinderniserkennung ist ebenfalls sehr präzise, jedoch sollte man sich nicht zu 100 Prozent darauf verlassen. Die App war in meinen Tests immer stabil und zuverlässig und die Sprachsteuerung ist ebenfalls sehr ausgereift.

Selbstverständlich hat man keinen Luxus in Form einer vollautomatischen Reinigungsstation wie die Empty Wash Fill Station der Roborock-Modelle, jedoch ist eine Absaugstation optional erhältlich. Dafür kostet der ECOVACS DEEBOT OZMO T8 AIVI auch nicht so viel und ist oftmals im Angebot für unter 400 € zu bekommen.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

SAUGROBOTER FINDER | Hier findet ihr den richtigen Saugroboter!

Ihr haltet nach einem Saugroboter Ausschau, der genau zu euren Wünschen passt, aber das aktuelle Angebot erschlägt euch? Dann werft einen Blick in unseren Saugroboter Finder! Das ist ein kostenloses Hilfs- und Vergleichstool, dass für euch einen auf eure Bedürfnisse abgestimmten Saugroboter findet.

Gefüttert ist der Saugroboter Finder mit hunderten verschiedenen Saugroboter- und Saug-Wischroboter-Modellen, die ihr detailliert vergleichen könnt. Dabei habt ihr auch die Möglichkeit, eure individuellen Bedürfnisse anzukreuzen, die das Gerät an Leistung und Stärken mitbringen soll. Ebenso könnt ihr Features ausblenden, die gar nicht benötigt werden oder nach dem Modell mit der besten Preis/Leistung Ausschau halten. Schaut euch unseren umfangreichen Saugroboter Finder und die dazugehörigen Testberichte und YouTube-Videos gerne mal an und ihr werdet schnell einen passenden Haushaltshelfer finden.

Wenn ihr lieber auf Erfahrungswerte baut, dann können wir euch ebenfalls eine große Hilfestelle nennen. Besucht dafür unsere Saugroboter-Facebook-Gruppe, die eine wachsende Anzahl an erfahrenen Mitgliedern aus dem Bereich der Saugroboter vereint. Stellt eure Fragen und bekommt in kürzester Zeit eine Antwort der Community. Klickt für eine Weiterleitung einfach auf die jeweiligen Bilder.

Saugroboter ID: 46904


⟻ Zurück zum Finder

Berichte gerne über deine Erfahrungen mit dem Saugroboter

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.