PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Ii8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6YmxvY2siDQogICAgIGRhdGEtYWQtY2xpZW50PSJjYS1wdWItNDE5MTkxODE5OTIxMzgxMCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1zbG90PSI1MDMwODkxOTUwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLWZvcm1hdD0iYXV0byI+PC9pbnM+DQo8c2NyaXB0Pg0KKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg==

Der neue Amazon Echo Plus (2. Gen) im Überblick & Vergleich!

0

Eher überraschend für mich, wurde heute neben den vielen anderen neuen Echo Produkten, auch ein neuer Amazon Echo Plus in seiner 2. Generation vorgestellt! Welche Unterschiede es im Vergleich zu seinem Vorgänger gibt und was ihn besonders macht, klären wir hier!

Update: Hier nun der ausführliche Testbericht zum neuen Echo Plus der 2. Generation 2018

 

Der neue Amazon Echo Plus (2. Gen) im Überblick & Vergleich!

Das besondere an dem Echo Plus generell ist seine Bridge & Hub Funktion. Das bedeutet, dass man Smarthome Geräte über das ZigBee Protokoll mit ihm direkt verbinden kann und nicht unbedingt auf die Bridges anderer Hersteller angewiesen ist.

Diese Funktion beherrscht natürlich auch der Echo Plus in seiner 2. Generation. Da dieses Thema aber etwas komplizierter ist, habe ich dazu bereits vor einiger Zeit mal einen ausführlichen Bericht geschrieben, der euch bestimmt bei Fragen weiter helfen kann!

Schauen wir uns den Echo Plus in seiner 2. Generation aber nun mal genauer an:

(c) Amazon

Im Vergleich zu seinem Vorgänger, hat er ein überarbeitetes Design und macht nun einen schickeren Eindruck. Er ist etwas in der Höhe geschrumpft und dazu ein wenig breiter geworden. In Zahlen bedeutet das jetzt Abmessungen von 148 x 99 x 99 mm bei 780 g. Sein Vorgänger hat zum Vergleich die Maße von 235 x 84 x 84 mm bei 954 Gramm. Verbunden wird der Echo Plus in seiner 2. Generation über Wlan mit 2,4 oder 5GHz. Bluetooth sowie einen 3,5 mm Klinke Anschluss ist ebenfalls vorhanden.

(c) Amazon

Beim  Echo Plus der 2. Generation hat der Klinke Anschluss eine weitere Besonderheit. Er kann in diesem Fall nicht nur als Ausgang, sondern auch als Eingang dienen. Darüber hinaus sind in ihm ein 76 mm Woofer und ein 20 mm Hochtöner verbaut, die natürlich besser als der Vorgänger klingen sollen. Dazu kann man aber erst etwas sagen, wenn man beide Generationen nebeneinander vergleichen kann. Ausserdem verfügt der Echo Plus in seiner 2. Generation nun auch noch über einen Temperatursensor.

(c) Amazon

Wenn ich mir den Echo Plus in seiner 2. Generation so anschaue, macht er einen stimmigen Eindruck. Mir gefällt das Design um einiges besser als das seines Vorgängers und auch die neuen Daten können sich sehen lassen. Wie er letztendlich klingt und dass ist es ja worauf es bei einem Lautsprecher ankommt, muss sich dann aber noch zeigen!

Mit dem ebenfalls neu veröffentlichten Amazon Echo Sub, kann man den Echo Plus in seiner 2. Generation dann zu einem 2.1 System verbinden. Das könnte sehr interessant für Wohnzimmer oder andere größere Räume sein. Der passenden Bericht findet ihr übrigens hier:

Verfügbar ist der Echo Plus in seiner 2. Generation ab dem 11. Oktober, kann aber bereits jetzt schon in den 3 Farbvarianten Anthrazit, Sandstein und Hellgrau bestellt werden!

Wenn ihr euch noch für die anderen neuen Amazon Echo Geräte interessiert, schaut mal in dem großen Hauptartikel zur Amazon Keynote 2018 vorbei!

Keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert uns per Mail!

Quelle: Amazon

Der neue Amazon Echo Plus (2. Gen) im Überblick & Vergleich!
4 Sterne - 4 Votes
Hat dir der Beitrag gefallen? Teile ihn mit anderen und informiere auch sie!