Saugroboter Test 2023

Saugroboter Test 2023 | Über 300 Saug-Wischroboter bei uns im Test und Vergleich!

Du bist auf der Suche nach dem besten Saugroboter mit Wischfunktion? Dann können wir dir helfen! Wir haben seit 2017 über 100 Modelle selbst getestet und mehr als 300 Modelle miteinander verglichen! In jedem Saugroboter Test haben wir die Saugleistung, die Wischleistung, die Navigation, den Umgang mit Hindernissen, die Reinigungsstation und alle Features, die der jeweilige Saugroboter mit sich bringt, getestet. Im Anschluss fließen alle Ergebnisse in das Ranking unseres Saugroboter-Finders ein, mithilfe dessen wir jederzeit einen Überblick über die besten Saugroboter am Markt bieten können. Derzeit auf Platz 1 der Testsieger und damit bester Saugroboter am Markt, ist der Roborock S8 Pro Ultra!

Was darf dein Saugroboter kosten?

Welche Punkte treffen auf dein Zuhause zu?

Möchtest du eine Wischfunktion und was soll sie können?

Benötigst du eine Reinigungsstation und was soll sie können?

Bevorzugst du eine bestimmte Navigationsart?

Brauchst du eine Hinderniserkennung und wie soll sie funktionieren?

Benötigst du eine App und wenn ja, was soll sie können?

Wie hoch darf dein Saugroboter sein?

Wie hoch muss er Hindernisse überwinden können?

Brauchst du weitere Funktionen?

Nur aktuelle Modelle anzeigen?

Erscheinungsjahr 2018
Laminat: 99.67% Teppich: 79.86% Klettern: 1.9 cm
Erscheinungsjahr 2023
1.299,00 €
Laminat: 81.73% Teppich: 63.63% Klettern: 1.9 cm
Erscheinungsjahr 2023
999,00 €
Laminat: 81.73% Teppich: 63.63% Klettern: 1.9 cm

Alle Angaben ohne Gewähr
Preise zuletzt aktualisiert am 04.12.23

Roborock S8 Pro Ultra | Der beste Saugroboter 2023 & Platz 1

Roborock S8 Pro Ultra im Saugroboter TestAls bester Saugroboter des Jahres 2023 platziert sich der Roborock S8 Pro Ultra an der Spitze. Neben der einwandfrei funktionierenden App, über die der Saugroboter mit Wischfunktion komfortabel gesteuert wird, überzeugt er mit einer extrem hohen Saugleistung. Die neue Saugtechnologie DuoRoller Riser, die gleich zwei Hauptbürsten rotieren lässt und den Saugschacht beim reinen Wischen anheben kann, überzeugt ebenfalls. Durch die verbesserte Wischfunktion namens VibraRise 2.0 kann er sogar starke Verschmutzungen beim Wischen entfernen.

Die Navigation des Saugroboters lässt ebenfalls keine Wünsche offen. Durch die Lasernavigation weiß er jederzeit, wo er sich befindet und vermisst permanent in Echtzeit seine Umgebung. Das sorgt für eine schnelle und vor allem gründliche Reinigung. Egal, ob die ganze Wohnung oder nur bestimmte Bereiche gereinigt werden sollen, all das kann der Roborock S8 Pro Ultra in Verbindung mit der App leisten.

TESTERGEBNISSE | So gut hat der Roborock S8 Pro Ultra abgeschnitten!

Test    Performance 1,4 (Sehr Gut) - Preis Leistung 1,5 (Sehr Gut)Ergebnis
Saugleistung Laminat 99,29 von 100
Saugleistung Teppich 73,09 von 100
Wischleistung 3,5 von 4
Wischtechnologie 7 von 8
Eckenreinigung 3 von 5
Klettern 1,9 von 2,4
Navigationstechnologie 10 von 10
Navigation 4,5 von 5
Hinderniserkennung 3,5 von 5
Reinigungsstation 8 von 11
Qualität 4 von 4
App 4 von 4
Bauform 4 von 5
Besonderheiten 0 von 3

Alle Angaben ohne Gewähr

Ebenfalls überzeugt die Multifunktionsreinigungsstation im Test. Der Staubbehälter wird entleert, der Wassertank im Saugroboter mit Frischwasser befüllt und das Wischpad gereinigt. Dieses kann auf Wunsch nach der Reinigung auch wieder in der Station getrocknet werden. Einziges Manko ist die Reinigung der Station selbst. Hier gibt es ein paar Kleinteile, die etwas fummelig zu reinigen sind. Das wurde beim Roborock Q Revo oder beim Dreame L10s Ultra eleganter gelöst. Alles in allem aber der derzeit beste Saugroboter!

Info

Hier geht’s zum ausführlichen Testbericht des –> Roborock S8 Pro Ultra

Dreame L20 Ultra | Platz 2 und Features bis zum Abwinken

Dreame L20 Ultra im Saugroboter Test

Den zweiten Platz unter den besten Saugrobotern sichert sich der Dreame L20 Ultra, welches das neuste Flaggschiff des Herstellers ist. Kein anderer Saugroboter in unserem Test hatte bisher mehr Features und Funktionen an Bord!

Die herausstechende Eigenschaft ist mit Sicherheit sein beweglicher und herausfahrbarer Mopp, der es ihm ermöglicht, bis an den Rand zu wischen. Diese Funktion bietet bisher kein anderer Saug-Wischroboter und so sichert er sich in dieser Disziplin Spitzenergebnisse. Spitzenergebnisse konnte er auch beim Sauger erzielen, wenngleich er, wie die Konkurrenz auch, kleine Bereiche ruhig zweimal abfahren könnte.

TESTERGEBNISSE | So gut hat der Dreame L20 Ultra abgeschnitten!

Test    Performance 1,5 (Sehr Gut) - Preis Leistung 1,7 (Gut)Ergebnis
Saugleistung Laminat 93,14 von 100
Saugleistung Teppich 73,14 von 100
Wischleistung 3,5 von 4
Wischtechnologie 8 von 8
Eckenreinigung 2 von 5
Klettern 2 von 2,4
Navigationstechnologie 10 von 10
Navigation 4 von 5
Hinderniserkennung 3,5 von 5
Reinigungsstation 10 von 11
Qualität 3,75 von 4
App 4 von 4
Bauform 2,5 von 5
Besonderheiten 0 von 3

Alle Angaben ohne Gewähr

Die Obstacle Avoidance funktioniert gut, die Navigation ist logisch aufgebaut und auch sonst bekommt man mit dem Dreame L20 Ultra ein rundes Gesamtpaket. Wenn man meckern möchte, findet man evtl. im Zusammenspiel zwischen Hard- und Software den ein oder anderen Punkt, der bisher nicht so ganz optimal abläuft. So ließ er in unserem Test einmal einen Teppich zum Saugen aus und auch in der App kam es, wenn auch nur selten, zu Hängern.

Wer mit diesen kleinen Schönheitsfehlern leben kann, bekommt einen Saugroboter mit Multifunktionsreinigungsstation der Spitzenklasse. Mopptrockung und Reinigungsmittel in der Station inklusive. Und wenn wir schon dabei sind, für einen reinen Saugvorgang kann der L20 Ultra sogar die Wischpads in der Station ablegen und hinterher wieder aufnehmen.

Info

Mehr zu alldem in unserem ausführlichen Testbericht des –> Dreame L20 Ultra

Roborock S7 MaxV Ultra | Platz 3 und bester Saugroboter 2022

Roborock S7 MaxV Ultra im Saugroboter Test

Der beste Saugroboter aus dem Jahr 2022 schafft es im Jahr 2023 immer noch auf Platz 3. Das verdankt er seiner herausragenden Navigation in Verbindung mit der starken Obstacle Avoidance, die auf den Namen Reactive AI hört. So kann er ohne großes Zutun, das gesamte Stockwerk saugen und wischen. Als Besonderheit besitzt er außerdem eine Kamera, mit der man auf Wunsch zu Hause immer mal nach dem Rechten sehen kann. Aber nicht nur gut zurechtfinden muss sich ein guter Saugroboter mit Wischfunktion können, reinigen soll er auch.

Das macht er ebenfalls mit Bravour und erreicht Spitzenwerte sowohl beim Saugen auf dem Laminat, als auch auf dem Teppich. In unserm Test hat sich herausgestellt, dass das Zusammenspiel zwischen Saugleistung des Motors und der Vollgummihauptbürste hervorragend funktioniert hat.

TESTERGEBNISSE | So gut hat der Roborock S7 MaxV Ultra abgeschnitten!

Test    Performance 1,6 (Gut) - Preis Leistung 1,6 (Gut)Ergebnis
Saugleistung Laminat 99,9 von 100
Saugleistung Teppich 77,52 von 100
Wischleistung 3,25 von 4
Wischtechnologie 6 von 8
Eckenreinigung 2 von 5
Klettern 1,8 von 2,4
Navigationstechnologie 10 von 10
Navigation 4,5 von 5
Hinderniserkennung 3 von 5
Reinigungsstation 7 von 11
Qualität 4 von 4
App 4 von 4
Bauform 4 von 5
Besonderheiten 0 von 3

Alle Angaben ohne Gewähr

Das Wischergebnis ist dank der VibraRise Technologie ebenfalls fantastisch und liegt hier nur knapp hinter dem neueren Roborock S8 Pro Ultra. Ein paar kleine Abstriche muss man bei der Multifunktionsreinigungsstation machen. Über das Design lässt sich streiten, über die Farbe auch. Was aber unbestreitbar ist, dass die Reinigung der Station selbst etwas aufwendiger ist und eine Mopptrocknung fehlt. Diese kann zwar optional nachgerüstet werden, kostet aber extra. Daher ist der Roborock S7 Max auf Platz drei eigentlich die bessere Wahl, wenn man auf die Kamera und die besser Obstacle Avoidance verzichten kann.

Die App ist für sich sprechend exzellent. Da nehmen sich alle Roborock Saugroboter untereinander nichts. Die Unterschiede liegen lediglich im Umfang der Funktionen.

Info

Hier geht’s zum ausführlichen Testbericht des –> Roborock S7 MaxV Ultra

Roborock S7 Max Ultra | Platz 4

Der Roborock S7 Max Ultra im Saugroboter Test

Okay, alle guten Dinge sind drei. Roborock liefert einfach ab und hat mit dem S7 Max Ultra im Jahr 2023 noch ein weiteres Modell der S7 Serie ins Rennen geschickt. 

Der erste Gedanke war: Das Modell ist überflüssig. Im Test haben wir aber festgestellt, dass es sich genau um den Saugroboter handelt, der bisher gefehlt hat. Der Preis ist angemessen und mit der Mopptrocknung in der Station wurde nun auch einer der größten Kritikpunkte der vorherigen Ultra Station beseitigt. Abstriche muss man lediglich bei der Obstacle Avoidance machen, bekommt aber sonst einen der besten Saugroboter am Markt. Die Navigation ist Roborock typisch hervorragend, sodass man sich keine Sorgen um das Zurechtfinden des Geräts machen muss.

TESTERGEBNISSE | So gut hat der Roborock S7 Max Ultra abgeschnitten!

Test    Performance 1,6 (Gut) - Preis Leistung 1,6 (Gut)Ergebnis
Saugleistung Laminat 99,58 von 100
Saugleistung Teppich 78,14 von 100
Wischleistung 3,25 von 4
Wischtechnologie 6 von 8
Eckenreinigung 2 von 5
Klettern 1,9 von 2,4
Navigationstechnologie 9 von 10
Navigation 4,5 von 5
Hinderniserkennung 2 von 5
Reinigungsstation 8 von 11
Qualität 4 von 4
App 4 von 4
Bauform 4 von 5
Besonderheiten 0 von 3

Alle Angaben ohne Gewähr

Die Saugleistung ist am Motor sogar noch etwas höher als beim Roborock S7 MaxV Ultra, was sich auch in den Testergebnissen widerspiegelt hat. Sie hat sogar die Testergebnisse des Roborock S8 Pro Ultra übertroffen (hier die Gegenüberstellung), da dort das Zusammenspiel mit der DuoRoller Riser Technologie nicht ganz so perfekt harmoniert hat.

Info

Hier geht’s zum ausführlichen Testbericht des –> Roborock S7 Max Ultra

Dreame L10s Ultra | Platz 5 im Test und Preis/Leistungssieger

Dreame L10s Ultra im Saugroboter Test

Auf Platz 5 hat es der Dreame L10s Ultra geschafft. Viele sehen ihn mit seinen rotierenden Wischmopps als besten Saugroboter mit Wischfunktion. Dies stimmt auch, wenn man den Preis mit berücksichtigt. Zum Launch kostete er 1199,00 €, welcher sich mit der Zeit auf etwa 900,00 € eingependelt hat. Wie sich die Saugroboter in der Preis/Leistung verhalten, seht ihr übrigens hier, wenn ihr den entsprechenden Filter im Finder aktiviert.

Im Test hat er vorrangig mit seinen vielfältigen Features überzeugt. Mit einem Reinigungsmitteltank in der Multifunktionsstation, kann er das Frischwasser direkt damit versetzen und stellt so sicher, dass nicht nur mit klarem Wasser gewischt wird. Hier hinkt die Konkurrenz noch etwas hinterher. Das gilt auch für die Reinigung der Station selbst. Diese ist ohne viele verwinkelte Teile schnell und einfach ausgewischt. Die Mopptrocknung rundet das Ganze ab.

Beim Saugen auf Hartboden und Teppich hat der Dreame L10s Ultra eine gute Figur gemacht und das Wischergebnis konnte sich ebenfalls sehen lassen. Die Nuancen, die sich in den Härtetests herausstellen, sind in der täglichen Anwendung am Ende nicht das ausschlaggebende Argument.

TESTERGEBNISSE | So gut hat der Dreame L10s Ultra abgeschnitten!

Test    Performance 1,7 (Gut) - Preis Leistung 1,4 (Sehr Gut)Ergebnis
Saugleistung Laminat 99,64 von 100
Saugleistung Teppich 75,8 von 100
Wischleistung 3 von 4
Wischtechnologie 6 von 8
Eckenreinigung 2 von 5
Klettern 2,1 von 2,4
Navigationstechnologie 10 von 10
Navigation 4 von 5
Hinderniserkennung 3 von 5
Reinigungsstation 9 von 11
Qualität 3,75 von 4
App 4 von 4
Bauform 4 von 5
Besonderheiten 0 von 3
Weitere Infos
  • Navigation: 0,5 Punkt Abzug wegen Abrutschen an Kante

Alle Angaben ohne Gewähr

Am Ende entscheidet nicht das letzte Gramm, dass aus dem Teppich gezogen wird, sondern auch das Zusammenspiel mit Navigation und Hinderniserkennung. Diese hat im Test ebenfalls ordentliche Leistungen gezeigt, weshalb der Dreame L10s Ultra ganz vorn mitspielt.

Info

Hier geht’s zum ausführlichen Testbericht des –> Dreame L10s Ultra

Roborock Q Revo | Platz 6 und angeblich “Mittelklasse”

Roborock Q Revo im Saugroboter TestRoborock möchte in allen Preisklassen mitspielen und jeweils den besten Saugroboter anbieten. In unserem Test hat er in fast allen Bereichen überzeugen können. Die Saugleistung gehört zu den besten, die ich bisher getestet habe. Die Wischfunktion ist ebenfalls gut und auch wenn sie meiner Ansicht nach etwas schlechter ist, als die vibrierende seiner großen Geschwister Roborock S7 Max Ultra und Roborock S8 Pro Ultra, kann sie trotzdem gute Ergebnisse abliefern.

Auch wenn der Saugroboter fast alle Features besitzt, die man sich derzeit wünschen kann, muss man ein paar wenige Abstriche hinnehmen. Die Materialqualität ist ein kleines bisschen schlechter, als wir sie von der S-Serie gewohnt sind, dafür spart man aber auch eine ordentliche Stange Geld.

TESTERGEBNISSE | So gut hat der Roborock Q Revo abgeschnitten!

Test    Performance 1,7 (Gut) - Preis Leistung 1,5 (Sehr Gut)Ergebnis
Saugleistung Laminat 99,21 von 100
Saugleistung Teppich 78,73 von 100
Wischleistung 3 von 4
Wischtechnologie 6 von 8
Eckenreinigung 3 von 5
Klettern 2 von 2,4
Navigationstechnologie 9 von 10
Navigation 4,5 von 5
Hinderniserkennung 2 von 5
Reinigungsstation 8 von 11
Qualität 3,75 von 4
App 4 von 4
Bauform 4 von 5
Besonderheiten 0 von 3

Alle Angaben ohne Gewähr

Die Navigation ist Roborock typisch auf Spitzenniveau, die Hinderniserkennung ist aber aufgrund der Ansiedlung im Mittelklassebereich etwas einfacher gehalten. Mit der Reactive AI 2.0 Technologie konnte der Roborock S8 Pro Ultra absolut überzeugen, hier muss sich die etwas abgespeckte Reavtive Tech Technologie aber hinten anstellen. 

Was der Roborock Q Revo aber dennoch besser macht als seine Mitstreiter, ist der Aufbau seiner Multifunktionsreinigungsstation. Diese lässt sich so einfach reinigen, wie wir es bisher im Test noch von kaum einer anderen gesehen haben. Da muss sich sogar der direkte Konkurrent Dreame L10s Ultra geschlagen geben.

Info

Hier geht’s zum ausführlichen Testbericht des –> Roborock Q Revo

Xiaomi X10 Plus | Platz 7 des Doppelgängers im Test

Xiaomi X10 Plus im Saugroboter Test

Als wir diesen Saugroboter zum Test bekommen haben, waren wir erst mal etwas baff. Schließlich ähnelt der Xiaomi X10 Plus dem Dreame L10s Ultra, wie das eine Ei dem anderen. Hier haben dem Thema auch einen eigenen Artikel gewidmet. Vom Grund her sind die beiden Geräte auch identisch. Lediglich an der Reinigungsstation, der Hauptbürste und der Farbgebung sieht man Unterschiede auf den ersten Blick.

Die Saugleistung war in unserem Test ausreichend stark und die Wischleistung sogar ein wenig besser als beim Pendant von Dreame. Wird ein Teppich erkannt, hebt er die Wischpads automatisch an und je nach passender Einstellung in der App, fährt er auch regelmäßig an seine Station zur Reinigung. Ein Reinigungsmitteltank, wie er beim Dreame verbaut ist, fehlt aber.

TESTERGEBNISSE | So gut hat der Xiaomi X10+ abgeschnitten!

Test    Performance 1,8 (Gut) - Preis Leistung 1,5 (Sehr Gut)Ergebnis
Saugleistung Laminat 94,91 von 100
Saugleistung Teppich 69,5 von 100
Wischleistung 3,25 von 4
Wischtechnologie 6 von 8
Eckenreinigung 2 von 5
Klettern 2,1 von 2,4
Navigationstechnologie 10 von 10
Navigation 4,5 von 5
Hinderniserkennung 3 von 5
Reinigungsstation 8 von 11
Qualität 3,75 von 4
App 3,5 von 4
Bauform 4 von 5
Besonderheiten 0 von 3

Alle Angaben ohne Gewähr

Die Navigation ist, wie von einem Gerät aus den Top 10 zu erwarten, sehr gut. Auch die Hinderniserkennung leistete in unserem Test einen guten Job, auch wenn sie nicht perfekt ist. Zur Steuerung per App, wird der Saugroboter in der Mi Home App eingebunden. Das ermöglicht tolle Automationen mit anderen Geräten aus dem Xiaomi Ökosystem und ist ein Vorteil manch anderen Saugrobotern gegenüber.

Info

Hier geht’s zum ausführlichen Testbericht des –> Xiaomi X10 Plus

Roborock S7 Pro Ultra | Platz 8 des Saugroboters mit Wischfunktion

Roborock S7 Pro Ultra im Saugroboter Test

Platz 8 belegt in diesem Saugroboter Test ein Roborock Modell aus dem Jahr 2022. Der Roborock S7 Pro Ultra ist die leicht abgespeckte Version des Roborock S7 MaxV Ultra, dem am Ende nur die Obstacle Avoidance (Reactive AI) fehlt. Damit ist er natürlich auch günstiger in der Anschaffung, was bei solchen Preisen für viele wichtig ist. Viele mögen diesen Saugroboter auch, da er eben keine umherfahrende Überwachungskamera ist.

Was die Reinigungsleistung angeht, sind wir aber ganz vorn dabei. Sowohl das Saugen auf Hartboden und Teppich, als auch das Wischen können auf ganzer Linie überzeugen. Das spiegelt sich auch in den Ergebnissen wider.

TESTERGEBNISSE | So gut hat der Roborock S7 Pro Ultra abgeschnitten!

Test    Performance 1,9 (Gut) - Preis Leistung 999,0 ()Ergebnis
Saugleistung Laminat 99,66 von 100
Saugleistung Teppich 76,37 von 100
Wischleistung 3,25 von 4
Wischtechnologie 6 von 8
Eckenreinigung 3 von 5
Klettern 2 von 2,4
Navigationstechnologie 8 von 10
Navigation 4,5 von 5
Hinderniserkennung 0 von 5
Reinigungsstation 7 von 11
Qualität 4 von 4
App 4 von 4
Bauform 4 von 5
Besonderheiten 0 von 3

Alle Angaben ohne Gewähr

Die Ultra Station ist baugleich zu der des S7 MaxV und kann daher sowohl Staub absaugen, als auch den Wischmopp reinigen und den Wassertank wieder befüllen. Die Mopptrocknung fehlt allerdings auch hier. Deswegen an dieser Stelle noch mal der Verweis zum Roborock S7 Max Ultra von Platz 3, der die bessere Alternative und preislich je nach Aktion sogar in Reichweite ist.

Über die Navigation muss man nicht viel sagen. Wie bei allen anderen Roborock Modellen sucht sie ihresgleichen und konnte im Test auf ganzer Linie überzeugen. Lediglich auf die Obstacle Avoidance muss man, wie schon angesprochen, verzichten.

Info

Hier geht’s zum ausführlichen Testbericht des –> Roborock S7 Pro Ultra

Ecovacs Deebot T20 Omni | Platz 9 ist heiß

Ecovacs Deebot T20 Omni im Saugroboter Test

Nachdem Ecovacs im Jahr 2022 mit dem Ecovacs Deebot X1 Omni in unserem Test hauptsächlich wegen der Wischfunktion hinten heruntergefallen war, versucht der Hersteller mit dem T20 jetzt seine Fehler wiedergutzumachen. Das ist ihm gelungen und bringt mit dem Ecovacs Deebot T20 Omni einen Saugroboter aus der gehobenen Mittelklasse, der mit seiner verbesserten Wischfunktion wieder ganz oben mitspielt. 

In unserem Test des Saug-Wischroboters haben wir festgestellt, dass die Saugleistung auf Laminat und Teppich zwar gut, aufgrund des bauartbedingt kleinen Staubbehälters aber Probleme aufwies. Diese Schwachpunkte konnte er aber mit einigen anderen Features wettmachen.

Hervorzuheben ist primär die Reinigung der Wischpads in seiner Multifunktionsreinigungsstation mit warmem Wasser. Dies sorgt für eine besonders gründliche Reinigung der Pads, was wiederum auch im Nachhinein für ein gutes Wischergebnis auf dem Boden sorgt. Dies spiegelt sich gut in unseren Testergebnissen wider.

TESTERGEBNISSE | So gut hat der ECOVACS DEEBOT T20 OMNI abgeschnitten!

Test    Performance 2,0 (Gut) - Preis Leistung 1,8 (Gut)Ergebnis
Saugleistung Laminat 91,81 von 100
Saugleistung Teppich 60,25 von 100
Wischleistung 3,75 von 4
Wischtechnologie 6 von 8
Eckenreinigung 2 von 5
Klettern 2 von 2,4
Navigationstechnologie 9 von 10
Navigation 4 von 5
Hinderniserkennung 3 von 5
Reinigungsstation 8 von 11
Qualität 3,75 von 4
App 4 von 4
Bauform 2,5 von 5
Besonderheiten 1 von 3
Weitere Infos
  • Besonderheiten: 1 Bonuspunkt für integrierten Sprachassistenten (YIKO)
  • Navigation: 0,5 Punkte Abzug für Wischmopp klemmt Teppich ein

Alle Angaben ohne Gewähr

Die Navigation ist gut, der der Konkurrenz allerdings leicht unterlegen. Bei der Hinderniserkennung namens True Detect machte der Saugroboter aber in unserem Test eine gute Figur und funktionierte überdurchschnittlich verlässlich. Die App von Ecovacs ist übersichtlich gestaltet, hat aber gelegentlich gehakt. Das ist kein Drama, da der Saugroboter nach der einmaligen Einrichtung eigentlich ohne Zutun funktioniert, sollte aber dennoch erwähnt werden.

Info

Hier geht’s zum ausführlichen Testbericht des –> Ecovacs Deebot T20 Omni

Dreame L10 Ultra | Platz 10 im Test

Dreame L10 Ultra im Saugroboter Test

Wer mit dem Dreame L10s Ultra liebäugelt, aber keine Kamera in seiner Wohnung umherfahren lassen möchte, für den gibt es den Saugroboter ohne das “s” im Namen. Neben der fehlenden Kamera und damit einhergehenden fehlenden Obstacle Avoidance, muss man allerdings in der Multifunktionsreinigungsstation auch auf den Reinigungsmitteltank verzichten.

Wen das aber nicht weiter stört, bekommt mit diesem Modell einen starken Saugroboter, der nicht nur gut Saugen und Wischen kann, sondern in diesem Paket auch deutlich unter 1000,00 € kostet. In unserem Test hat er mit guten Saug- und Wischergebnissen abgeschnitten, wodurch sich die gute Benotung ergibt:

TESTERGEBNISSE | So gut hat der Dreame L10 Ultra abgeschnitten!

Test    Performance 2,2 (Gut) - Preis Leistung 1,9 (Gut)Ergebnis
Saugleistung Laminat 94,95 von 100
Saugleistung Teppich 71,28 von 100
Wischleistung 3 von 4
Wischtechnologie 6 von 8
Eckenreinigung 3 von 5
Klettern 2 von 2,4
Navigationstechnologie 8 von 10
Navigation 4,5 von 5
Hinderniserkennung 0 von 5
Reinigungsstation 8 von 11
Qualität 3,75 von 4
App 3,5 von 4
Bauform 4 von 5
Besonderheiten 0 von 3

Alle Angaben ohne Gewähr

Dreame typisch ist die Navigation stark, weshalb sich der Saugroboter auch hervorragend in komplizierteren Grundrissen zurechtfindet. Die komfortabel zu reinigende Multifunktionsreinigungsstation und die übersichtliche App machen den Saug-Wischroboter damit zu einem der 10 Besten.

Info

Hier geht’s zum ausführlichen Testbericht des –> Dreame L10 Ultra

Sollte eine Frage offengeblieben sein oder du willst mehr über Saug- & Wischroboter wissen? Dann tritt doch unserer “Saug- & Wischroboter-Gruppe” auf Facebook bei. Dort findest du eine riesige Community, mit der du dich zum Thema austauschen kannst! Falls du auf der Suche nach einem neuen Saugroboter bist, hilft dir natürlich auch unser Tool der Saugroboter Finder ganz oben weiter!