Das komplette Xiaomi Mi mijia Smart Home System & Gateway im Test!

0

In diesem umfassenden Artikel habe ich für euch das Xiaomi Mi Home System & Gateway getestet und einen Überblick dazu erstellt! Es stellt den Hauptartikel zu dem Smarthome System von Xiaomi dar und wird euch viele weiterführende Infos und Links bereitstellen!

 

 

Das komplette Xiaomi Mi mijia Smart Home System & Gateway im Test!

Das Xiaomi Mi Home Gateway stellt die Basis für das Smarthome Systems von Xiaomi dar. Mit Hilfe des Gateways kann man viele zusätzliche Aktoren wie Bewegungsmelder, Rauchmelder, Fenstersensoren etc. einbinden. Welche es alles gibt und wie man diese einbindet, erfahrt ihr weiter unten!

 

Das Xiaomi Mi Home Gateway im Detail

Zu Beginn möchte ich euch mit diesen Detailaufnahmen erst einmal einen Eindruck von dem Gateway vermitteln. Auf den letzten beiden Bildern seht ihr einen Adapter. Diesen benötigt ihr, um das Gateway hier betreiben zu können. Es besitzt nämlich keinen europäischen Stecker. Diesen Adapter muss man separat erwerben und ist nicht im Lieferumfang enthalten.

Wie oben schon angedeutet, gibt es das Gateway und Smarthome System von Xiaomi nicht direkt für den europäischen Markt. Dass bedeutet auch, dass ihr das Gateway mit einem Adapter betreiben müsst. Auf ein CE Zeichen, sowie eine deutsche App Sprache und Unterstützung auf anderen Servern, ausserhalb Chinas, müsst ihr bisher verzichten. Wen diese Punkte nicht stören, bekommt mit dem Mi Smarthome System, einen günstigen Einstieg in die Smarthome Welt, die seines gleichen sucht! 

Wenn das Gateway einmal eingerichtet ist, lässt es sich auch mit weiteren Systemen, wie ioBroker (hier zum Hauptartikel) verbinden und so noch aufwändigere Integrationen realisieren. Dies bietet einem eine unheimlich große Vielfalt. Auf diese Thematik werde ich aber später noch eingehen.

 

Die Funktionen des Xiaomi Mi Home Gateway

Das Mi Home Gateway bietet noch einiges mehr, ausser einfach nur die Basisstation für die Aktoren darzustellen. So ist es nebenbei noch ein Internet Radio, ein Nachtlicht, dass in allen erdenklichen Farben leuchten kann und eine Sirene falls ihr auch eine Alarmanlage einrichten wollt!

Das Gateway selbst, wird per Wlan angeschlossen und ist auch so über das Smartphone zu erreichen. Mit den Aktoren selbst, kommuniziert es dann wiederum per Funk über das ZigBee Protokoll!

Damit bietet das Gateway auch einige Funktionen mehr, als das was man sonst so von „smarten“ Basisstationen anderer Hersteller her kennt. Nebenbei ist es mit einem Preis von etwa 40€ als Import über Gearbest auch günstiger als die der anderen Anbieter. In China selbst, wird es zu einem Preis von lediglich 19€ gehandelt! 

Man merkt schon, das Smarthome System von Xiaomi kann alleine preislich schon eine echte Alternative darstellen, denn auch die Aktoren sind um einiges günstiger! 

 

Das Xiaomi Mi Home Gateway einrichten

Bevor ihr euer Smarthome System aber steuern könnt, müsst ihr zu Beginn das Gateway einrichten! Wie ihr das macht, erkläre ich euch hier Schritt für Schritt.

Zu Beginn, bei der ersten Inbetriebnahme des Gateways, spricht eine Stimme mit euch auf chinesisch und das Gerät beginnt gelb zu blinken. Startet die Mi Home App (hier findet ihr die App für Android & hier für Apple iOS) und folgt den nachfolgenden Schritten.

  1. Wählt in der Übersicht das „+“ aus. Der rote Punkt zeigt euch an, dass bereits ein neues Gerät gefunden wurde.
  2. Es erscheint das neue Gateway. Wählt es aus.
  3. Klickt das Feld an, um euer WiFi zu suchen.
  4. In meinem Fall wähle ich „Karims24“ aus. Es ist die 2,4 Ghz Variante meines Netzes. 5 Ghz werden nicht unterstützt, wie ihr unten im ausgegrauten Bereich erkennen könnt.
  5.  Nachdem es selektiert wurde, könnt ihr mit der Einrichtung fortfahren.
  6. Der Verbindungsprozess beginnt.
  7. Bei etwa 50% ertönt wieder eine chinesische Stimme. 
  8. Wenn die Einrichtung abgeschlossen ist, hört ihr ein weiteres mal, eine chinesische Ansage!
  9. Das Gateway taucht nun in eurer Übersicht auf.
  10. Sobald es das erste Mal ausgewählt wurde, wird euch ein Update angeboten.
  11. Bestätigt dies und fahrt fort.
  12. Das Gerät…
  13. …wird nun geupdatet.
  14. Der Erfolg des Updates wird euch im Anschluss wieder bestätigt.

Nachdem nun das Gateway erfolgreich eingerichtet wurde, möchte ich es mit einem Aktor koppeln. Dazu werde ich den Wireless Switch nehmen, der auf Druck eine Aktion ausführen kann. Ich möchte nämlich später, meine Schreibtischlampe (ebenfalls von Xiaomi) steuern können.

 

Das Xiaomi Mi Home Gateway im Betrieb

Wenn das Gateway eingerichtet ist, habt ihr bereits Zugang zu verschiedenen Funktionen, die das Gerät mit sich bringt. Ein paar davon erkennt ihr in der Galerie, die ich hier unten angehängt habe. Ihr könnt das Nachtlicht ein- und ausschalten, die Farben bestimmen und natürlich auch Dimmen. Ebenso kann man schon den Alarmmodus scharf schalten, allerdings ist dieser noch ohne auslösende Funktion, da natürlich kein passender Aktor gekoppelt ist (zum Beispiel ein Bewegungsmelder). Auch das Internetradio funktioniert schon, allerdings erst einmal nur mit chinesischen Radiosendern.

In dem folgenden Video bekommt ihr einen Überblick über den Großteil der Funktionen, sowie die Steuerung meiner Schreibtischlampe mit Hilfe des Wireless Switch.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Ii8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL2pRUGN4ck9YT2FrIiB3aWR0aD0iNTYwIiBoZWlnaHQ9IjMxNCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPSJhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4iPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=

 

Einen Xiaomi Mi Home Aktor mit dem Gateway koppeln

Als nächstes möchte man natürlich einen der verschiedenen Aktoren mit dem Gateway koppeln. Auch dazu habe ich euch eine Schritt für Schritt Anleitung gemacht. Wie eben schon erwähnt, nehme ich dafür einen Wireless Switch. Hinterher möchte ich damit nämlich meine Xiaomi Schreibtischlampe steuern.

  1. Ihr wählt auf der Startseite wieder das „+“ aus, um ein neues Gerät hinzuzufügen.
  2. Klickt auf „Add manually“…
  3. …und sucht nach dem passenden Aktor. In meinem Fall dem Mi Wireless Switch.
  4. Folgt den Anweisungen, um das Gerät mit dem Gateway zu koppeln.
  5. Nach ein paar Sekunden ist das Gerät bereits verbunden…
  6. …und ihr könnt einen Namen vergeben.
  7. Daraufhin erscheint der Wireless Switch auf der Startseite des Gateway…
  8. …sowie unter euren Devices.

 

Mit dem Xiaomi Mi Home Gateway eine smarte Verknüpfung erstellen

Nachdem wir nun sowohl das Gateway, als auch den Wireless Switch eingerichtet haben, wollen wir natürlich noch eine „sinnvolle“ Verknüpfung erstellen. Ab hier ist dann eigentlich eure eigene Kreativität gefragt! Ich in meinem Fall, möchte nun exemplarisch die Xiaomi Mi Yeelight Schreibtischlampe steuern. Ihr seht, auch Geräte, die nicht direkt dem Smarthome System von Xiaomi angehören, lassen sich so steuern. Genau so gut könnte ich auch per Knopfdruck alle meine Xiaomi Staubsauger Roboter (weitere Infos zu den Xiaomi Mi Staubsauger Robotern) los schicken . Hier ist euren Wünschen kaum eine Grenze gesetzt. Wichtig ist nur, dass sich das Gerät in die Xiaomi Mi Home App einbinden lässt.

  1. Wählt unter euren Devices den Wireless Switch aus und klickt auf „Add Automation“.
  2. Hier könnt ihr nun auswählen, bei welcher Aktion etwas ausgeführt werden soll (z.B. einfacher Klick, Doppelklick oder langer Druck).
  3. Bei der „Then“ Auswahl könnt ihr dann bestimmen, was bei einem Klick passieren soll. Ich entscheide mich in dem Beispiel wie angesprochen für die Schreibtischlampe.
  4. Als Aktion wähle ich On/Off. 
  5. In der Übersicht erscheint nun unsere Auswahl.
  6. Bestätigt noch den Hinweis…
  7. …und gebt der Aktion einen Namen.
  8. Im Anschluss seht ihr eure neu erstellte Verknüpfung.

Nun könnt ihr mit einem Klick auf den Wireless Switch, die Schreibtischlampe ein und ausschalten. In dem oben verlinkten Video seht ihr das Ganze auch in Action.

 

Die Xiaomi Mi Home Aktoren im Überblick

Hier möchte ich euch einmal einen Überblick, über all die verfügbaren Aktoren geben. Diese Liste versuche ich auch stetig zu aktualisieren, sobald es weitere im Sortiment von Xiaomi gibt. Einige davon habe ich selbst hier zuhause, sodass ihr im Anschluss weiterführende Links zu den jeweiligen Berichten der einzelnen Aktoren findet!

 

Das Gateway

Da sich der ganze Beitrag mit dem Gateway beschäftigt, muss ich dazu an dieser Stelle nicht viel sagen.

 

Der Bewegungsmelder

Hierbei handelt es sich um einen klassischen, sehr kleinen und batteriebetriebenen Bewegungsmelder, der für Aufgaben wie Licht oder Alarmereignisse genutzt werden kann.

 

Der Temperatur & Feuchtigkeitssensor

Ein sehr kleiner und unauffälliger Messaktor, der auch batteriebetrieben die aktuelle Luftfeuchtigkeit und Temperatur anzeigt.

 

Der Wireless Switch

Bei dem Wireless Switch handelt es sich um einen einfachen Button/Knopf mit dem man durch einfaches Drücken verschiedene Aktionen auslösen kann.

 

Der Tür- & Fenstersensor

Dieser batteriebetriebene Sensor registriert, ob eine Tür oder Fenster offen oder geschlossen ist.

 

Der Feuchtigkeitssensor für Zimmerpflanzen

Hierbei handelt es sich um einen Feuchtigkeitssensor, der speziell für Pflanzen ausgelegt ist, um einem die Bewässerung zu erleichtern und zusätzliche Informationen bereit zu stellen.

 

Der Rauchmelder (kabelgebunden)

Hierbei handelt es sich um einen kabelgebundenen Rauchmelder.

 

Der Rauchmelder (batteriebetrieben)

Dies hier ist die batteriebetriebene Version des Rauchmelders.

 

Der Lichtschalter (ZigBee einfach)

Ein einfacher Lichtschakter, der mittels des ZigBee Protokolls mit dem Gateway kommuniziert.

 

Der Lichtschalter (ZigBee doppelt)

Wie der Lichtschalter oben, nur als doppelte Ausführung.

 

Der Lautsprecher

Ein Lautsprecher, der über das Gateway gesteuert werden kann um so zum Beispiel Internet Radiosender abzuspielen.

 

Der Zwischenstecker (einfach)

Es einfacher Zwischenstecker, der über das Gateway die Stomzufuhr ein und ausschalten kann.

 

Der Zwischenstecker (mit Messfunktion)

Wie der Stecker oben, nur mit der zusätzlichen Funktion, auch den Verbrauch messen zu können.

 

Der Zwischenstecker für die Klimaanlage

Hierbei handelt es sich um einen Zwischenstecker / Steckdose, die speziell für die Klimaanlage von Xiaomi ausgelegt wurde.

 

Neben den hier genannten Aktoren, lassen sich auch alle anderen Geräte steuern, die dazu in der Lage sind, in die Mi Home App eingebunden werden zu können.

 

Das Xiaomi Mi Home System in ioBroker einbinden

Eine der attraktivsten Aspekte des Smarthome Systems von Xiaomi ist für mich, die Möglichkeit der Einbindung in ioBroker. Dies ist mit Hilfe eines Adapters möglich. Da das hier aber den Rahmen sprengen würde, habe ich dazu einen eigenen Artikel verfasst, der diese Möglichkeit und die genaue Einrichtung genauer beschreibt.

 

Fazit

Wie ihr seht, ist das Gateway von Xiaomi eine wirklich tolle Sache. Ich bin durch die Bank weg positiv überzeugt worden. Es funktioniert tadellos und die Einrichtung war wirklich einfach und intuitiv. Lediglich die Übersetzungen sind manchmal etwas verwirrend. In dem ein oder anderen Screenshot seht ihr des öfteren den Englisch/Chinesisch Mix. Dennoch sollte man das nicht all zu sehr bemängeln, da es das System ja offiziell gar nicht für den westlichen Markt gibt. Trotz dieser Punkte kann man damit sehr gut arbeiten und hat viele Freiräume und Möglichkeiten!

Solltet ihr noch Fragen rund um das Smarthome System von Xiaomi haben, besucht uns doch in unserem Forum und stellt sie dort!

Wenn ihr keinen Artikel mehr verpassen wollt, klickt hier neben auf den Facebook „Gefällt mir“ Button und folgt uns dort oder abonniert den Newsletter, den ihr ebenfalls in der Sidebar findet!

Viele liebe Grüße, euer Karim.

Das komplette Xiaomi Mi mijia Smart Home System & Gateway im Test!
4.5 Sterne - 8 Votes
Hat dir der Beitrag gefallen? Teile ihn mit anderen und informiere auch sie!

Cookie-Einstellung

Um diese Website, der Richtlinien der DSGVO entsprechend, nutzen zu können, müssen Sie vorab, eine der folgenden Optionen, bezüglicher der Cookie-Einstellungen auswählen. Weitere Informationen, welche die Auswahlmöglichkeiten erklären, finden sie hier auf der Hilfe-Seite. Unsere Datenschutzerklärung können Sie hier einsehen.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe-Seite

Hilfe-Seite

Um diese Website, der Richtlinien der DSGVO entsprechend, nutzen zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Alle Cookies, wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies, werden zugelassen und gesetzt.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Es werden nur notwendige Cookies gesetzt. Darunter fallen analytische Cookies von Matomo und spezielle Cookies, die zum Tracking von Affiliate-Links, notwendig sind.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier unter Datenschutz ändern. Die Opt-Out Möglichkeit von Matomo, finden sie ebenfalls im Datenschutz, unter dem Punkt "Analyse Tools und Werbung". Des weiteren finden sie hier das Impressum.

Zurück